Home Sweet Home
Das Zuhause der Kleinen
Project Description

Wir lieben ein gemütliches Zuhause. Es ist schön, nach einem stressigen und harten Arbeitstag in eine heimelige und vertraute Umgebung einzukehren. Natürlich haben wir auch an unsere Katerkinder gedacht 🙂

Wir haben eine sehr gemütliche, und ausreichend grosse, verwinkelte Wohnung im Dachgeschoß mit eine kleine, aber feine, Dachterrasse. Die ist selbstredend absout ausbruchsicher, so dass unsere Jungs nichts passieren kann hoch oben im 5. Stock. Wir haben einen Profi engagiert, der auf das Sichern von Fenster, Balkone, Terrassen, Gärten und sogar Boote spezialisert ist und nur ausgesuchte und hochwertige Materialien verwendet.

Hier könnt ihr seine Seite besuchen www.katzensicherheiten.de

Sowohl die Dachterrasse als auch unsere Dachfenster sind im Sommer gesichert, damit wir die Fenster aufmachen können. Echt toll finden die Jungs das nicht, senn so können sie nicht auf den Breiten Fensterbänke liegen und nach unten schauen was da so passiert.

Als Ausgleich für das Ungemach haben die Jungs die Terrasse,wo Morty und Benny im Sommer sogar schlafen. Die Stühle, die wir eigentlich für uns gekauft haben, sind natürlich ständig von den Jungs okkupiert und wenn wir es wagen mal raus zu kommen, ernten wir Blicke die sagen „Denkt nicht mal daran!“.

Innen haben wir, vom gleichen Spezialisten der die Wohnung gesichert hat,  einen schönen und sehr hochwertigen Kratzbaum machen lassen der direkt am Schrank in der Diele anschließt wo dicke Decken zum Ausruhen, Kuscheln und Dösen einladen. Im Eß- und Wohnzimmer haben wir eine so genannte Zweite Ebene mit Kratzbaum bauen lassen, wo der kleine Tommy gerne schlöft weil er denkt dass ihm dort Niemand sieht 🙂

Morty rennt gerne wie ein wildes Rabauke die Ebene rauf und Runter oder beobachtet, von dort oben, das niedere Volk 🙂

Sonst gibt es bei uns viele Bettchen, Kissen und ein echt großes Sofa, dass von Allen sehr geliebt wird (auch von uns übrigens 😉 ). Im Schlafzimmer ein kuscheliger Sessel und dahinter eine Fensterbank abgeschottet mit ein Brett (eigentlich ein Teil der Sommersicherung) wo eine dicke Decke liegt. Dahinter kuschelt Benny sehr gerne. Dort kann er sich „verstecken“ und Alles sicher beobachten.

In  jedes Zimmer stehen Wassernäpfe und große Katzenklos, damit es an nichts fehlt und die Jungs eine komfortables Leben und Umgebung genießen können.

Und dass ist der Grund, dass unsere Jungs sehr entspannt sind. Oder wie unser Tierarzt Dr. Vom Hove mal sagte: „Ihr habt coole, entspannte Kater“ 🙂

Project Details
Categories